bvitg-Veranstaltungen

64. GMDS-Jahrestagung, 08. bis 11. September 2019, Dortmund
Datum
08. bis 11. September 2019
Ort
Dortmund
Beschreibung

Willkommen in Dortmund zur 64. Jahrestagung der GMDS!

Das Thema „Wandel gestalten“ hat im Ruhrgebiet eine besondere Relevanz. Dabei gelingt es uns in der Regel gut, Bewährtes zu erhalten, aber auch mutig neue Wege zu gehen. Dieser Spagat, ein tief greifender Wandel, steht uns auch im Gesundheitswesen bevor mit der Einführung und Ausweitung neuer Technologien. Von elektronischer Gesundheitsakte bis zu künstlicher Intelligenz, von ICD11 bis zur Bioinformatik möchten wir uns zu vielen spannenden Themen austauschen.

Bei soviel geistiger Arbeit wird aber auch das Soziale groß geschrieben – ob in der DASA oder dem Signal Iduna Park – ein regionales Rahmenprogramm mit Herz lässt Raum für Netzwerken, Einblicke in das Ruhrgebiet und Entspannung. Zur Anmeldung…

EHEALTH.NRW - 23. September 2019, Neuss
Datum
23. September 2019
Ort
Crowne Plaza Düsseldorf, Neuss
Beschreibung

Mit „eHealth.NRW“ veranstaltet das ZTG in Kooperation mit dem Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen die zentrale Fachveranstaltung für Telematik und Telemedizin in Deutschland. Konkret und fachlich differenziert geben führende Expertinnen und Experten der Branche einen umfassenden Überblick über aktuelle Entwicklungen zum Thema.

Schwerpunkte beim Kongress sind die Themen „Digitalisierungsgesetz“, „TI und medizinische Anwendungen“ sowie Telemedizinische Angebote in NRW“

Zielgruppen
eHealth.NRW richtet sich an alle Akteure der Gesundheitsversorgung und der Gesundheitswirtschaft, niedergelassene und stationär tätige Ärzte, Vertreter von Krankenhäusern, Rehakliniken, Pflegeheimen und sonstigen stationären Einrichtungen, Vertreter sonstiger Gesundheitsberufe (z. B. Physiotherapeuten, Pflegekräfte, Rettungsassistenten etc.), IT-Unternehmen mit Schwerpunkt Gesundheitswesen und Institutionen der Selbstverwaltung (z. B. Krankenkassen).

Veranstalter
ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin
4. SZ-Kongress „Digital Health – Gesundheit neu denken“ - 24./25. September 2019, München
Datum
24. & 25. September 2019
Ort
München
Beschreibung

Die Digitalisierung hat in den vergangenen Jahren unseren Alltag verändert: Wie wir bezahlen, wie wir Zeitungen lesen, wie wir Filme schauen. Aber wenn es um Gesundheit geht, scheint diese Entwicklung eher zögerlich voranzugehen. In der Schweiz gibt es Zentren, die Menschen aus der Ferne behandeln. In Estland verschicken Ärzte elektronische Rezepte. In Österreich begleitet eine elektronische Patientenakte den Kranken von Arzt zu Arzt, vom Arzt ins Krankenhaus.

Diese Ideen sind auch in Deutschland angekommen. Es hat sich vieles getan in den letzten Jahren: Es wurden Gesetze erlassen, Start-ups gegründet und Projekte ins Leben gerufen. Ärzte, Pflegekräfte, Krankenhausmanager und Patienten sind bereit für einen Wandel.

Es ist ein spannender Prozess, dem sich keiner mehr entziehen kann. Doch es bestehen immer noch Ängste und Zweifel. Wie viel Digitalisierung verträgt die Gesundheit? Wie viel Vernetzung wollen wir? Wie können Patienten vor Datenmissbrauch geschützt werden? Kann eine telefonische Behandlung den Besuch in einer Praxis ersetzen?

Über diese Themen wollen wir sprechen, diskutieren und gemeinsam Ideen entwickeln beim vierten SZ-Kongress „Digital Health“ am 24. und 25. September in München.

Wir freuen uns, Sie dort zu sehen.

Teilnahme

bvitg-Mitglieder erhalten 100,- € Rabatt. Hierzu kontaktieren Sie bitte uns unter: presse@bvitg.de

Veranstalter
Süddeutscher Verlag Veranstaltungen GmbH
bvitg-Mitgliederversammlung - 25./26. September 2019, Berlin
Datum
25./26. September 2018
Ort
Berlin
Beschreibung

Die Mitgliedsunternehmen des bvitg treffen sich in einer nichtöffentlichen Sitzung.

Nur auf Einladung!

Veranstalter
Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V.
4. Deutscher Interoperabilitätstag - 23. Oktober 2019, Berlin
Datum
23. Oktober 2019
Ort
Maritim proArte Hotel, Berlin
Beschreibung

Der vierte Deutsche Interoperabilitätstag findet dieses Jahr in Berlin statt. Am 23. Oktober 2019 informieren wieder zahlreiche Programmpunkte über Interoperabilität im Gesundheitswesen. Auch 2019 findet der DIT  in Kombination mit der HL7/IHE-Jahrestagung und begleitenden Tutorials statt. Veranstaltet wird das Gipfeltreffen der Standardisierer in Deutschland vom Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V., HL7 Deutschland, IHE Deutschland und dem ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin. Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Veranstalter
ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin, HL7 Deutschland, IHE Deutschland, Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V.
Gemeinsame Jahrestagung von HL7 u. IHE - 24./25. Oktober 2019, Berlin
Datum
24./25. Oktober 2019
Ort
Maritim proArte Hotel Berlin, Berlin
Beschreibung

Die HL7/IHE-Jahrestagung lädt Standardisierungsexperten (und alle, die es werden wollen) zum praxisnahen Dialog über die technischen Herausforderungen und aktuelle Lösungen ein:

– IHE (z. B. im Zusammenhang mit Akten)
– HL7-Familie (v.2, CDA, FHIR)
– Terminologien (SNOMED-CT, LOINC)

Veranstalter
ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin, HL7 Deutschland, IHE Deutschland, Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V.
Zukunft.Gesundheit.Digital - Künstliche Intelligenz - 08. November 2019, Berlin
Datum
08. November 2019
Uhrzeit
tba
Ort
Berlin
Beschreibung

Der bvitg diskutiert gemeinsam mit Akteuren aus dem deutschen Gesundheitswesen die Chancen und Potenziale von künstlicher Intelligenz in der Gesundheitsversorgung der Zukunft der Pflege in Deutschland.

Veranstalter
Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V.
DMEA 2020 Connecting Digital Health - 21. bis 23. April 2020, Berlin
Datum
21. bis 23. April 2020
Uhrzeit
10:00 bis 18:00 Uhr
Ort
Berlin, Messegelände, Hallen 1.2 bis 5.2, Eingang Messe Süd
Beschreibung

Willkommen zur DMEA – Connecting Digital Health

Europas größtes Event der Gesundheits-IT-Branche spricht ab sofort noch mehr  Ziel- und Fachgruppen aus der Gesundheitsversorgung an. Ziel ist es, in Zukunft die gesamte Versorgungskette in allen Prozessschritten abzubilden.

DMEA – Digital Medical Expertise & Applications

Dabei versteht sich die DMEA als Plattform, die den fachrichtungs- und sektorenübergreifende digitale Dialog fördert und so neue relevante Zielgruppen anspricht. Die Auswirkungen der digitalen Transformation beschäftigen zunehmend auch den Bereich Pflege, die niedergelassene und in den Kliniken tätige Ärzteschaft sowie Unternehmen, die sich mit innovativen Angeboten neu im Gesundheitssystem einbringen möchten. Diese Zielgruppen werden durch das Messe-, Kongress-, Akademie- und und Networkigangebot der DMEA noch gezielter angesprochen. Gleichzeitig entsteht ausreichend Raum für aktuelle Themen wie Künstliche Intelligenz oder Blockchain.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: dmea.de

Veranstalter
Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V.