bvitg-Veranstaltungen

bvitg-Talente Forum "Disruption der Gesundheitsversorgung" - 28. September 2018
Datum
28. September 2018
Ort
WE´RE ALL IN COWORKING, Berlin
Beschreibung

Liebe bvitg-Talente, liebe Mitglieder unserer befreundeten jungen Netzwerke,

inzwischen steht das Programm für das bvitg-Talente Forum „Disruption der Gesundheitsversorgung“ am 28. September 2018 im WE’RE ALL IN COWORKING (Torstraße 177, 10115 Berlin) fest und wir freuen uns auf spannende Impulse und interessante Diskussionen mit euch allen! Während „Digitalisierung“ zwischenzeitlich auf jeder Veranstaltung thematisiert wird, möchten wir beim bvitg-Talente Forum 2018 aus einem anderen Blickwinkel darauf schauen: Digitalisierung bringt Veränderung und Modernisierung, aber auch Disruption – Disruption bekannter Prozesse und Herangehensweisen, bisheriger Produkte und Geschäftsmodelle und auch zwischenmenschlicher Beziehungen beispielsweise zwischen Patient und Arzt. Welche Auswirkungen haben Disruptionen auf das Gesundheitswesen? Wie sieht die Versorgung der Zukunft aus? Was bedeutet das für den Versicherten? Und wer sind in diesem Kontext die Player?

 

Diesen und weiteren Fragen möchten wir gemeinsam auf dem bvitg-Talente Forum 2018 nachgehen und freuen uns auf die folgenden Sprecher und Impulse:

 

9:00 Uhr
Networking

 

9:30 Uhr
Begrüßung

 

9:45 Uhr
Impuls
Christian Klose, stellv. Abteilungsleiter Digitalisierung & Innovation,
Bundesministerium für Gesundheit

 

10:45 Uhr
Pecha Kucha Kurzvorträge „Disruption der Gesundheitsversorgung“
u.a. mit

 

Die Ethik des Digitalen – Wem gehören meine Daten?
Dr. Sarah J. Becker, Institute for Digital Transformation in Healthcare GmbH

Vom Payer zum Player: Die Versicherung der Zukunft
Yvonne Gründler, ottonova services GmbH

Berufsbild im Wandel: Der Arzt der Zukunft
Dr. Sven Jungmann, smart HELIOS GmbH

Next Generation Healthcare: Neue Player im Markt
Christian Lautner, Flying Health Incubator GmbH

 

Diskussion mit allen Teilnehmern

 

13:00 Uhr
Networking Lunch

 

14:30 Uhr
Ende des offenen Teils des bvitg-Talente Forums
Beginn des geschlossenen Talente-Nachmittags, u. a. mit Wahl des Sprechers/Stellvertreters

 

Das Forum ist ein interaktives Format, bei dem sich jeder einbringen kann! Deshalb schreiben wir unter allen Teilnehmenden drei bis vier weitere Pecha Kucha Impulse aus. Euch fehlt noch ein wichtiger Aspekt von Disruption der Gesundheitsversorgung? Ihr habt Expertise, die ihr mit uns teilen möchtet? Dann bewerbt euch um einen der offenen Pecha Kucha Slots! Sendet dafür einfach bis spätestens 31. August 2018 einen Vorschlag für einen Vortragstitel und ein kurzes Abstract an Monika (monika.rimmele@siemens-healthineers.com). Das Organisationsteam des bvitg-Talente Forums wird die weiteren Vorträge aussuchen und diese zusätzlichen Impulssprecher können kostenfrei am bvitg-Talente Forum 2018 teilnehmen. Was genau ist Pecha Kucha? Das könnt ihr hier nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Pecha_Kucha

 

Das bvitg-Talente Forum 2018 beginnt am 27. September 2018 mit einem informellen Abendessen im Restaurant OSMANS TÖCHTER (Pappelallee 15, 10437 Berlin), das Gelegenheit zum Netzwerken und Kennenlernen bietet. Es endet am 28. September 2018 um 14:30 Uhr nach einem gemeinsamen Mittagessen. Die bvitg-Talente tagen anschließend in geschlossener Runde bis 17:30 Uhr.

 

Wir freuen uns auf eine spannende Veranstaltung und lebhafte Diskussionen mit euch!

 

Herzliche Grüße
Monika Rimmele & Stefan Krebs
Sprecherin & stellvertretender Sprecher der bvitg-Talente

Teilnahme

Anmelden könnt ihr euch ab sofort bei Eventbrite für das bvitg-Talente Forum (optional: mit oder ohne Abendessen am Vorabend) unter: https://bvitg-talente-forum2018.eventbrite.de Bitte beachtet, dass wir eine Veranstaltungsgebühr erheben müssen, um die entstehenden Kosten zu decken.

Veranstalter
Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V.
Ansprechpartner/in

Bei Fragen rund um das Forum könnt ihr euch gerne an Natalie (natalie.gladkov@bvitg.de) oder Monika wenden.

3. Deutscher Interoperabilitätstag - 08. bis 10. Oktober 2018
Datum
08. - 10. Oktober 2018
Ort
Sheraton Berlin Grand Hotel Esplanade, Berlin
Beschreibung

Der dritte Deutsche Interoperabilitätstag findet dieses Jahr in Berlin statt. Vom 8. bis 10. Oktober 2018 informieren wieder zahlreiche Programmpunkte über Interoperabilität im Gesundheitswesen. Auch 2018 findet der DIT  in Kombination mit der HL7/IHE-Jahrestagung und begleitenden Tutorials statt. Veranstaltet wird das Gipfeltreffen der Standardisierer in Deutschland vom Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V., HL7 Deutschland, IHE Deutschland und dem ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin. Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Veranstalter
ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin, HL7 Deutschland, IHE Deutschland, Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V.,
41. Deutscher Krankenhaustag - 12. bis 15. November 2018
Datum
12. - bis 15. November 2018
Ort
Messe Düsseldorf, Düsseldorf
Beschreibung

Der 41. Deutsche Krankenhaustag steht unter dem Generalthema

Gemeinschaftsaufgabe Gesundheitsversorgung – kooperativ und effektiv!

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung unter: deutscher-krankenhaustag.de

Interoperabilitätsforum - 6. und 7. Dezember 2018
Datum
06. und 07. Dezember 2018
Ort
Köln
Beschreibung

Das Interoperabilitätsforum wird gemeinsam von den Initiatoren HL7 Deutschland (den technischen Komitees), IHE Deutschland, sowie der AG Interoperabilität des bvitg (ehemals VHitG) und dem Fachbereich Medizinische Informatik des DIN sowie weiteren Mitwirkenden veranstaltet. Es wird unterstützt von verschiedenen Hochschulen, dem DIMDI, dem Zentrum für Telematik und Telemedizin (ZTG) und der gematik.

Auf diesen Treffen werden Fragen und Probleme der Interoperabilität in der Kommunikation zwischen verschiedenen Anwendungen vorgestellt, Lösungsansätze dafür eruiert und darauf aufbauend entsprechende Aktivitäten festgelegt. Die Punkte werden themenweise besprochen und sind nicht abhängig von der dafür zuständigen Gruppe.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: interoperabilitaetsforum.de

DMEA Connecting Digital Health - 09. bis 11. April 2019
Datum
09. bis 11. April 2019
Uhrzeit
09:00 bis 18:00 Uhr
Ort
Berlin, Messegelände, Hallen 1.2 bis 4.2, Eingang Messe Süd
Beschreibung

Willkommen zur DMEA – Connecting Digital Health

Die Nachfolgeveranstaltung der conhIT, Europas größtem Event der Gesundheits-IT-Branche spricht ab sofort noch mehr  Ziel- und Fachgruppen aus der Gesundheitsversorgung. Ziel ist es, in Zukunft die gesamte Versorgungskette in allen Prozessschritten abzubilden.

 

Tradition und Innovation für eine erfolgreiche Zukunft

Dabei knüpft die DMEA  an die Erfolgskonzepte der conhIT an, um sich schrittweise zur Plattform für alle digitalen Bereiche zu entwickeln, die heute und in Zukunft alle Akteure des Gesundheitssystems betreffen. Die bewährte Mischung aus Messe, Akademie und Kongress und zahlreichen Networkingveranstaltungen bleibt erhalten. Einzelne Komponenten werden weiterentwickelt, um noch mehr Raum für innovative Impulse und fachliche Diskurse zu schaffen.

DMEA – Digital Medical Expertise & Applications

Erklärtes Ziel der DMEA ist es, die fachrichtungs- und sektorenübergreifende digitale Vernetzung zu fördern und so neue relevante Zielgruppen anzusprechen. Die Auswirkungen der digitalen Transformation beschäftigen zunehmend auch den Bereich Pflege, die niedergelassene und in den Kliniken tätige Ärzteschaft sowie Unternehmen, die sich mit innovativen Angeboten neu im Gesundheitssystem einbringen möchten. Diese Zielgruppen werden durch das Messe-, Kongress-, Akademie- und und Networkigangebot der DMEA noch gezielter angesprochen. Gleichzeitig entsteht ausreichend Raum für aktuelle Themen wie Künstliche Intelligenz oder Blockchain.

Die DMEA 2019 findet vom 9. bis zum 11. April 2019 auf dem Messegelände Berlin statt. Schon jetzt haben zahlreiche Aussteller, darunter viele Goldpartner, ihre Teilnahme zugesagt.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: dmea.de

Veranstalter
Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V.