bvitg-Veranstaltungen

Interoperabilitätsforum - 6. und 7. Dezember 2018
Datum
06. und 07. Dezember 2018
Ort
Köln
Beschreibung

Das Interoperabilitätsforum wird gemeinsam von den Initiatoren HL7 Deutschland (den technischen Komitees), IHE Deutschland, sowie der AG Interoperabilität des bvitg (ehemals VHitG) und dem Fachbereich Medizinische Informatik des DIN sowie weiteren Mitwirkenden veranstaltet. Es wird unterstützt von verschiedenen Hochschulen, dem DIMDI, dem Zentrum für Telematik und Telemedizin (ZTG) und der gematik.

Auf diesen Treffen werden Fragen und Probleme der Interoperabilität in der Kommunikation zwischen verschiedenen Anwendungen vorgestellt, Lösungsansätze dafür eruiert und darauf aufbauend entsprechende Aktivitäten festgelegt. Die Punkte werden themenweise besprochen und sind nicht abhängig von der dafür zuständigen Gruppe.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: interoperabilitaetsforum.de

bvitg-Rahmenprogramm zur HIMSS Conference 2019, 10.-14./17. Februar 2019
Datum
10. bis 14./17. Februar 2019
Ort
Orlando/New Orleans, USA
Beschreibung

bvitg-Rahmenprogramm zur HIMSS Conference 2019

in Kooperation mit swissig (www.swissig.ch)

 

Modul 1 „HIMSS“            10.-14. Februar 2019      Orlando, Florida, USA

Modul 2 „Hospital“         14.-17. Februar 2019      New Orleans, Louisana, USA

 

Das bvitg-Rahmenprogramm zur HIMSS-Conference ist speziell ausgerichtet auf Teilnehmer aus der Industrie, für Anwender und Vertreter aus der Wissenschaft. Neben dem Besuch der HIMSS steht der Austausch und die Wissensvermehrung der Teilnehmer untereinander im Vordergrund (keine „Verkaufsshow“). Unser Kooperationspartner swissig hat langjährige Erfahrungen in der Organisation und Durchführung des Rahmenprogramms zur HIMSS Conference.

Nutzen Sie diese Gelegenheit zur Vernetzung und zum Austausch mit Partnern und zum Knüpfen neuer Kontakte. Wir passen das Programm auf Ihre Bedürfnisse an. Wählen Sie Ihre Module:

 

Modul 1 „HIMSS“:
10. – 14. Februar 2019, HIMSS19 in Orlando inkl. Touren und ausgewählter Abendveranstaltungen

 

Modul 2 „Hospital“:
14. – 17. Februar 2019, Verlängerung von Modul 1 in New Orleans inkl. Touren und Networking Events

Teilnahme

Detailliertere Informationen zu den Inhalten, Preisen und Möglichkeiten innerhalb des Rahmenprogramms finden Sie auch unter http://swissig.ch/swissig-bildungsreise-usa-2019/. Bitte nehmen Sie auch Ihre verbindliche Anmeldung zum bvitg-Rahmenprogramm über die Webseite unseres Kooperationspartners swissig vor.

Veranstalter
Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V. in Kooperation mit swissig
Ansprechpartner/in

Timm-Joel Ruwwe | 030 – 206 22 58-55 | timm-joel.ruwwe@bvitg.de

bvitg-Rahmenprogramm-HIMSS19 224,29 KB
DMEA Connecting Digital Health - 09. bis 11. April 2019
Datum
09. bis 11. April 2019
Uhrzeit
09:00 bis 18:00 Uhr
Ort
Berlin, Messegelände, Hallen 1.2 bis 4.2, Eingang Messe Süd
Beschreibung

Willkommen zur DMEA – Connecting Digital Health

Die Nachfolgeveranstaltung der conhIT, Europas größtem Event der Gesundheits-IT-Branche spricht ab sofort noch mehr  Ziel- und Fachgruppen aus der Gesundheitsversorgung. Ziel ist es, in Zukunft die gesamte Versorgungskette in allen Prozessschritten abzubilden.

 

Tradition und Innovation für eine erfolgreiche Zukunft

Dabei knüpft die DMEA  an die Erfolgskonzepte der conhIT an, um sich schrittweise zur Plattform für alle digitalen Bereiche zu entwickeln, die heute und in Zukunft alle Akteure des Gesundheitssystems betreffen. Die bewährte Mischung aus Messe, Akademie und Kongress und zahlreichen Networkingveranstaltungen bleibt erhalten. Einzelne Komponenten werden weiterentwickelt, um noch mehr Raum für innovative Impulse und fachliche Diskurse zu schaffen.

DMEA – Digital Medical Expertise & Applications

Erklärtes Ziel der DMEA ist es, die fachrichtungs- und sektorenübergreifende digitale Vernetzung zu fördern und so neue relevante Zielgruppen anzusprechen. Die Auswirkungen der digitalen Transformation beschäftigen zunehmend auch den Bereich Pflege, die niedergelassene und in den Kliniken tätige Ärzteschaft sowie Unternehmen, die sich mit innovativen Angeboten neu im Gesundheitssystem einbringen möchten. Diese Zielgruppen werden durch das Messe-, Kongress-, Akademie- und und Networkigangebot der DMEA noch gezielter angesprochen. Gleichzeitig entsteht ausreichend Raum für aktuelle Themen wie Künstliche Intelligenz oder Blockchain.

Die DMEA 2019 findet vom 9. bis zum 11. April 2019 auf dem Messegelände Berlin statt. Schon jetzt haben zahlreiche Aussteller, darunter viele Goldpartner, ihre Teilnahme zugesagt.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: dmea.de

Veranstalter
Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V.