bvitg-Veranstaltungen

4. Deutscher Interoperabilitätstag - 23. Oktober 2019, Berlin
Datum
23. Oktober 2019
Ort
Maritim proArte Hotel, Berlin
Beschreibung

Der vierte Deutsche Interoperabilitätstag findet dieses Jahr in Berlin statt. Am 23. Oktober 2019 informieren wieder zahlreiche Programmpunkte über Interoperabilität im Gesundheitswesen. Auch 2019 findet der DIT  in Kombination mit der HL7/IHE-Jahrestagung und begleitenden Tutorials statt. Veranstaltet wird das Gipfeltreffen der Standardisierer in Deutschland vom Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V., HL7 Deutschland, IHE Deutschland und dem ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin. Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

Veranstalter
ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin, HL7 Deutschland, IHE Deutschland, Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V.
Gemeinsame Jahrestagung von HL7 u. IHE - 24./25. Oktober 2019, Berlin
Datum
24./25. Oktober 2019
Ort
Maritim proArte Hotel Berlin, Berlin
Beschreibung

Die HL7/IHE-Jahrestagung lädt Standardisierungsexperten (und alle, die es werden wollen) zum praxisnahen Dialog über die technischen Herausforderungen und aktuelle Lösungen ein:

– IHE (z. B. im Zusammenhang mit Akten)
– HL7-Familie (v.2, CDA, FHIR)
– Terminologien (SNOMED-CT, LOINC)

Veranstalter
ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin, HL7 Deutschland, IHE Deutschland, Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V.
Zukunft.Gesundheit.Digital - Künstliche Intelligenz - 08. November 2019, Berlin
Datum
08. November 2019
Uhrzeit
tba
Ort
Berlin
Beschreibung

Der bvitg diskutiert gemeinsam mit Akteuren aus dem deutschen Gesundheitswesen die Chancen und Potenziale von künstlicher Intelligenz in der Gesundheitsversorgung der Zukunft der Pflege in Deutschland.

Veranstalter
Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V.
DMEA 2020 Connecting Digital Health - 21. bis 23. April 2020, Berlin
Datum
21. bis 23. April 2020
Uhrzeit
10:00 bis 18:00 Uhr
Ort
Berlin, Messegelände, Hallen 1.2 bis 5.2, Eingang Messe Süd
Beschreibung

Willkommen zur DMEA – Connecting Digital Health

Europas größtes Event der Gesundheits-IT-Branche spricht ab sofort noch mehr  Ziel- und Fachgruppen aus der Gesundheitsversorgung an. Ziel ist es, in Zukunft die gesamte Versorgungskette in allen Prozessschritten abzubilden.

DMEA – Digital Medical Expertise & Applications

Dabei versteht sich die DMEA als Plattform, die den fachrichtungs- und sektorenübergreifende digitale Dialog fördert und so neue relevante Zielgruppen anspricht. Die Auswirkungen der digitalen Transformation beschäftigen zunehmend auch den Bereich Pflege, die niedergelassene und in den Kliniken tätige Ärzteschaft sowie Unternehmen, die sich mit innovativen Angeboten neu im Gesundheitssystem einbringen möchten. Diese Zielgruppen werden durch das Messe-, Kongress-, Akademie- und und Networkigangebot der DMEA noch gezielter angesprochen. Gleichzeitig entsteht ausreichend Raum für aktuelle Themen wie Künstliche Intelligenz oder Blockchain.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: dmea.de

Veranstalter
Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V.