DGN Deutsches Gesundheitsnetz GmbH

DGN steht für DGN Deutsches Gesundheitsnetz Service GmbH. 1997 für den Betrieb heilberufsspezifischer Intranet-Plattformen gegründet, ist das Düsseldorfer Unternehmen heute einer der marktführenden Telematik-Dienstleister im deutschen Gesundheitswesen. Auf Basis modernster Kommunikations- und Sicherheitstechnologien entwickelt das DGN maßgeschneiderte Lösungen für anwendungsorientierte Vernetzung und die Realisierung elektronischer Transaktionen – und bildet damit eine sichere Basis für moderne eHealth-Anwendungen. Bereits 2005 wurde das DGN als KV-SafeNet-Provider zertifiziert und betreibt seit 2009 den Breitband-KV-Backbone, der die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und die Kassenärztlichen Vereinigungen breitbandig untereinander vernetzt. Im Jahr 2007 wurde das hauseigene, mandantenfähige Trustcenter durch die Bundesnetzagentur akkreditiert (Gütezeichen BNetzA Nr. Z0033). Damit ist das DGN berechtigt, als Zertifizierungsdienste-Anbieter (ZDA) qualifizierte Signaturkarten nach Signaturgesetz (qualSig) zu produzieren.

Zum Produkt- und Dienstleistungsportfolio zählen:

  • Sichere Online-Zugänge für Heilberufsangehörige
  • KV-SafeNet-Technologie für die gesicherte Online-Vernetzung und Datenübertragung
  • GUSbox® als Komplettlösung für die Datenkommunikation in der Arztpraxis
  • Chipkarten- und softwarebasierte Lösungen für Verschlüsselung und Identity Management
  • Signaturkarten für die qualifizierte elektronische Signatur
  • Web-Design, -Management & -Hosting

Kontakt

DGN Deutsches Gesundheitsnetz GmbH
Niederkasseler Lohweg 181-183
40547 Düsseldorf

Telefon: 0211 77008 456
Telefax: 0211 77008 165
E-Mail | Website