IT-Lösungen für Bestandsdatenpflege, Fallbearbeitungen, Datenaustausch sowie entscheidungsunterstützende Systeme und Wissensdatenbanken erleichtern schon heute die Arbeit aller Beteiligten im Gesundheitswesen. Wer zählt aber zu den Anbietern dieser Produkte? Welche Produkte für bestimmte Lösungen gibt es überhaupt auf dem Markt? Und was bietet noch die Gesundheits-IT-Welt?

Auf dem Health IT-Portal erhalten Entscheider sowie Interessierte einen großen Überblick über die Vielzahl der Anbieter und ihrer Produktangebote. Diese können anhand von sinnvollen und trennscharfen Kategorien das Portal durchsuchen, Anbieter und ihre Produkte vergleichen und anschließend die Unternehmen bei weiterem Informationsbedarf direkt kontaktieren.

Das Health IT-Portal ersetzt somit eine aufwendige Suche mit einer Internet-Suchmaschine. Zudem stehen die Informationen der im Portal aufgeführten Anbieter allen Interessierten im gleichen Umfang zur Verfügung. So wird ein fairer Wettbewerb zwischen den Unternehmen sichergestellt.

Als eine weitere Leistung wird den Nutzern des Portals, insbesondere denen, die im Gesundheits-IT-Sektor noch nicht so lange dabei sind, ein spezielles Gesundheits-IT-Glossar angeboten. Hier können Interessierte Fachbegriffe recherchieren und erhalten kurze Erläuterungen dazu.

Zusätzlich können Anbieter und Partner des Portals den Veranstaltungskalender mit ihren Angeboten befüllen. So bekommen die Besucher des Portals alle wichtigen Termine zum Thema Gesundheits-IT in einer Übersicht und verpassen keine für sie relevanten Veranstaltungen mehr.

Einen der Kernservices des Health IT-Portals bildet der Newsticker. Zusätzlich zu den Unternehmensmeldungen fließen hier auch Branchennews verschiedener Fachmedien mit ein. Hier kooperiert der Betreiber unter anderem mit der E-HEALTH-COM sowie der Praxis Depesche.

Zusätzlich liegt ein Augenmerk der Betreiber des Health IT-Portals auf dem Ausbau des Bereichs „Studien/Branchendaten“. Aus Erfahrung sind Studienergebnisse ein sehr stark nachgefragtes Gut – insbesondere bei Studierenden. Neben den bvitg-Branchenberichten werden deshalb jede Woche fachspezifische Studien recherchiert, unter „Studien/Branchendaten“ aufgeführt und entsprechend verlinkt.

Aufgrund der Tatsache, dass die Healthcare-IT-Branche auf qualifizierte Mitarbeiter angewiesen ist, um in einem dynamischen und gleichzeitig sensiblen Markt hochwertige Produkte entwickeln, anbieten und einsetzen zu können, bietet das Health IT-Portal den Anbietern von IT-Lösungen auch eine Plattform, auf der sie ihre Stellenangebote veröffentlichen können. Was für die Nutzung des Portals seitens potenzieller Bewerber spricht, ist zum einen die bestehende Möglichkeit, dass sich Bewerber auf dem Portal gleich über das Unternehmen informieren können, und zum anderen, dass das Portal es ihnen ermöglicht, direkt mit den Unternehmen in Kontakt zu treten und ihre Fragen dem richtigen Ansprechpartner via Kontaktformular zu stellen.

Das Health IT-Portal spricht in seiner Form zahlreiche und verschiedene Zielgruppen an. Anbieter finden hier eine Plattform, um sich und ihre Produkte zu präsentieren. Entscheider aus dem medizinischen Bereich können hier Lösungen recherchieren und mit den Unternehmen in Kontakt treten. Politische Entscheider erhalten wiederum einen Überblick über den Markt, relevante Ereignisse und Veranstaltungen. Nachwuchskräfte können sich hier über die Gesundheits-IT-Branche informieren und möglicherweise auch einen Arbeitgeber finden. Allgemein gilt für alle genannten Zielgruppen und anderen Interessierten: Mit dem Health IT-Portal wird allen ein umfangreicher Recherche- und Nachrichtenpool zur Verfügung gestellt, der die Vielfalt und die Relevanz der Gesundheits-IT im vollen Umfang abbildet.

Weitere Informationen über eine Partnerschaft als Unternehmen finden Sie hier.

Aufnahmeantrag udn AGB

Aufnahmeantrag 2017 Health IT Po... 102,32 KB
Health IT Portal AGB Endfassung 58,75 KB

Ihre Ansprechpartnerin

Natalie Gladkov
Telefon: 030 206 22 58 18
Telefax: 030 206 22 58 69
portal@bvitg.de