Über die Arbeitsgruppe

Die AG Interoperabilität behandelt ganz allgemein Fragen der Kommunikation und Interoperabilität zwischen IT-Systemen und inzwischen auch der Medizintechnik. Ziele sind Bewertungen oder Diskussionen aktueller Entwicklungen und darüber hinaus die Mitarbeit an Standards oder standardisierungsnahen Initiativen. Die Arbeitsgruppe arbeitet zwecks inhaltlicher Umsetzung von Vorgaben eng mit anderen bvitg-Gruppen wie beispielsweise der AG AMTS  zusammen und tauscht Informationen aus. Um dem Thema generell ein breiteres Forum zu geben, gibt es aber auch enge Kooperation mit dem Interoperabilitätsforum (HL7, IHE und DIN, Info: www.interoperabilitaetsforum.de). Damit soll eine bessere Abstimmung in Deutschland erreicht werden, um unnötige Doppelarbeit zu vermeiden.

Leiter der Arbeitsgruppe

Dr. Frank Oemig
Telekom Healthcare Solutions

Stellvertretende Leiter der Arbeitsgruppe

Dr. Ralf Brandner
ICW InterComponentWare AG

Olaf Dörge
Cerner Health Services Deutschland GmbH

bvitg-Referentin

Kim Becker
Projektmanagerin Interoperabilität und Standardisierung
kim.becker@bvitg.de