Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e. V.

Der bvitg e. V. vertritt in Deutschland die führenden IT-Anbieter im Gesundheitswesen, deren Produkte je nach Segment in bis zu 90 Prozent des ambulanten und stationären Sektors inklusive Reha-, Pflege- und Sozialeinrichtungen eingesetzt werden. Über 70 Prozent der Unternehmen sind international tätig.

Nach außen ist der Verband verbindlicher Ansprechpartner für die Öffentlichkeit, der sich konstruktiv in Fachdiskussionen einbringt und die Gestaltung branchenrelevanter Regelungen begleitet.

Die Mitgliedsunternehmen des bvitg sind die führenden IT-Anbieter in ihrem Segment und stellen Primär- und Sekundärlösungen für das Gesundheitswesen her. Dazu gehören unter anderem:

  • Administrative und medizinische Informationssysteme für Krankenhäuser, Arztpraxen sowie medizinische Versorgungszentren
  • Arzneimitteldatenbanken, Archiv- und Kommunikationslösungen, Systeme für Apotheken und Materialwirtschaften, Laboratorien, Radiologien und weitere Fachrichtungen
  • Lösungen zur einrichtungsübergreifenden Kommunikation, Telematikanwendungen
  • Patientenzentrierte Dienste wie Gesundheitsakten, eServices, Infrastrukturlösungen

Unsere Verbandsbroschüre finden Sie hier: bvitg-Broschüre 2015