Die AG beschäftigt sich mit der Beobachtung und Bewertung von Spezifikationen und Rahmenbedingungen zur Einführung der Telematikinfrastruktur auf Grundlage der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) in Deutschland. Das betrifft insbesondere Prozesse und Anwendungen zur Einführung der Telematikinfrastruktur selbst, aber auch in Folge die Kommunikation unter Leistungserbringern (KOM-LE), Notfalldaten, Arzneimitteltherapiesicherheit und Organspende sowie spätere Anwendungen. Hierbei sieht sich die AG als Mahner für praxistaugliche Prozesse. Zudem ist die AG ein wichtiger Ansprechpartner für die Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte mbH (gematik), die vom Gesetzgeber mit der Einführung der eGK und der Telematikinfrastruktur zur Modernisierung des Gesundheitswesens beauftragt ist.

Leiter der Arbeitsgruppe

Arthur Steinel
CompuGroup Medical Deutschland AG
Arthur.Steinel@cgm.com